1

Pfannkuchen gefüllt mit Schinken und Spargel mit einer Avocadocreme

Posted by hexchen on 28. März 2020 in Genieserrezepte, Privates |
Diese Leckerei ist ganz einfach zu kochen. Es kann nicht nur mit grünem Spargel (wenn man zu faul ist) oder mit weißem Spargel (den muss man nehmlich schälen) zubereitet werden. Den Kochschinken kann man selbstverständlich auch weglassen-
Den Spargel gründlich waschen und die unteren Enden abschneiden bzw. brechen.
Den Spargel in einen Topf geben mit Wasser geben. Nur soviel das der Spargel gerade eben bedeckt ist. Nun 3TL Salz, 3EL Zitronensaft und 2 TL Zucker dazu geben. Den Spargel für 12 – 15 min kochen. Er sollte noch bissfest sein. Den Spargel auf eine Platte geben und warm stellen im Ofen.
Für die Pfannkuchen braucht ihr: 150g Mehl, 3 Eier, 120ml Milch, 120ml Sprudelwasser, Salz, Pfeffer und ein paar Stängel glatte Petersilie
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Alle Zutaten für die Pfannkuchen in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
Fertig sieht der Teig dann so aus. Nun gehts ans Pfannkuchen backen.Der Teig reicht für 5 – 6 Pfannkuchen.
Etwas Rapsöl in einer Pfannkuchen erhitzen, dann etwas Teig hineingeben, leicht schwenken sodass sich der Teig gut verteilt. Nach ein paar Minuten wenden. Die fertigen Pfannkuchen auf einen Teller geben und ebenfalls warm stellen.
Nun fehlt nur noch die Avocadocreme. Dafür braucht ihr: 1 reife Avocado, 200g Creme fraiche, 2 – 3 EL Zitronensaft, 1 Bund Schnittlauch, Salz und Pfeffer.
Die Avocado halbieren, Kern entfernen (den bitte aufheben), Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale holen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel wird das Fruchtfleisch fein zermatscht. Dann kommt Creme fraiche, Salz, Pfeffer und Zitronensaft hinzu. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, fein schneiden und zu den übrigen Zutaten geben.Alles gut miteinander verrühren. Wenn ihr den Avocadokern jetzt in die Creme legt, wird diese nicht so schnell braun.
Spargel und Pfannkuchen aus den Ofen holen. Je einen Pfannkuchen mit 2 Scheiben Kochschinken belegen, dann kommt der Spargel drauf. Den Pfannkuchen aufrollen. Die Enden des Pfannkuchens sollten unten liegen. Mit einem Messer schräg in der Mitte aufschneiden. Jetzt noch die Avocadocreme seitlich dazu geben und fertig ist ein einfaches leckeres Gericht. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen. LG Kräuterhexchen Silvia

Schlagwörter: , ,

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright © 2013-2020 Kräuterhexchen Ernährungsberaterin All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.3, from BuyNowShop.com.